KATHOLISCHE ARBEITNEHMERBEWEGUNG DEUTSCHLAND

Die KAB Fronberg, gegründet als Kath. Werkvolk, am 17. Oktober 1955 will Bindeglied der Arbeitnehmer zwischen Kirche, Gesellschaft und Arbeitswelt sein. Sie spricht im vorpolitischen Raum Probleme der Arbeit an (menschenwürdige Arbeitsbedingungen) und schweigt nicht bei sozialen Ungerechtigkeiten.

Bei der KAB sein heißt:
mitdenken, mitreden, mitgestalten.

Die KAB bietet:

–    Kontakt mit Menschen in Freizeit und Glauben.

–    Auf Basis der katholischen Soziallehre sich für Menschen in Kirche, Arbeitswelt und Staat einzusetzen.

–    Bei Vorträgen, Diskussionsrunden und Seminaren die Persönlichkeitsbildung zu fördern.

–    Als kompetenter Ansprechpartner seiner Mitglieder bei sozial- und arbeitsrechtlichen Problemen, leistet sie kostenlose Beratung und Rechtshilfe, auch vor Gericht.

Die Vorstandschaft der KAB:


Präses: Pfarrer Thomas Nanjilathu
Tel: 09431 – 8741

Vorsitzender: Fridolin Gans
Tel: 09431 – 7 54 06 80

Schriftführer: Wolfgang Nowak
Tel: 09431 – 3683

Kassier: Georg Maget
Tel: 09431 – 8243